„Ein Bürger ist nicht, wer bloß in der Gesellschaft lebt, ein Bürger ist, wer sie ändert.” Augusto Boal

Karin Wieckhorst (NEUES FORUM)

Karin Wieckhorst

Fünf Fragen an: Karin Wieckhorst

Karin Wieckhorst
NEUES FORUM
Wahlkreis 0
Listenplatz 1

Beruf: Fotografin
Jahrgang: 1942

1. Wenn Sie gewählt werden: Was wird Ihr erstes Vorhaben sein?  

Erhalt des Stadtbads

2. Warum sind Sie gern in der Politik?  

Weil ich mich einmischen und engagieren will.

3. Bei welchem Thema in Leipzig sehen Sie den größten Handlungsbedarf?

Verhinderung der weiteren Privatisierung kommunalen Eigentums

4. Was sollte erreicht sein, damit Sie am Ende Ihrer Amtszeit von einem Erfolg sprechen können?

Bürgerbeteiligung und aktive Zusammenarbeit mit den Bürgerinnen und Bürgern, also: Beteiligungsmöglichkeiten müssen geschaffen und verbessert werden.

5. Warum sollten wir wählen gehen?

Damit sie die Kandidatinnen bzw. Kandidaten finden, die ihre Interessen vertreten.

© 2004 – 2020 leipzigwaehlt.de