„Ein Bürger ist nicht, wer bloß in der Gesellschaft lebt, ein Bürger ist, wer sie ändert.” Augusto Boal

Interviews

Anlässlich der Landtagswahl 2014 haben wir die Leipziger Kandidat/innen um ein schriftliches Interview gebeten. Uns interessieren ihre persönlichen und politischen Ziele und besondere und aktuelle Fragen zum Thema Leipzig. 

Die Interviews haben wir im Folgenden alphabetisch, nach Nachnamen der Kandidat/innen geordnet, zusammengestellt. Klicken Sie auf den Link, um das Interview in voller Länge zu lesen.

Eva Brackelmann (SPD)

Eva Brackelmann (SPD)

Direktkandidatin der SPD zur Landtagswahl 2014
Wahlkreis 30 -- Leipzig 4

Wenn es gelingt, die Buntheit des Wahlkreises 30 und Leipzigs zu erhalten und ein gutes soziales Miteinander zu gestalten, ist viel gelungen.

Zum Interview mit Eva Brackelmann (SPD)

Christine Clauß (CDU)

Christine Clauß (CDU)

Direktkandidatin der CDU zur Landtagswahl 2014
Wahlkreis 31 -- Leipzig 5

Die größte Herausforderung unserer Zukunft ist die Pflege -- nicht nur in Leipzig, im gesamten Freistaat Sachsen. Die Zahlen zeigen uns, dass der Freistaat diese Herausforderung nicht allein meistern kann.

Zum Interview mit Christine Clauß (CDU)

Robert Clemen

Robert Clemen (CDU)

Direktkandidat der CDU zur Landtagswahl 2014
Wahlkreis 28 -- Leipzig 2

Bei der Bereitstellung von ausreichenden und vernünftig ausgestatteten KiTa Plätzen sehe ich derzeit den größten Handlungsbedarf in Leipzig.

Zum Interview mit Robert Clemen (CDU)

Sebastian Czich (PIRATEN)

Sebastian Czich (PIRATEN)

Direktkandidat der PIRATEN zur Landtagswahl 2014
Wahlkreis 31 -- Leipzig 5

Fernab von parteipolitischen Zwängen und Richtungen möchte ich den Sachsen die sächsische Landespolitik ungefiltert und offen näher bringen. Es gab Entscheidungen und Debatten im Landtag? Ich werde Sie täglich zusammen fassen und zugänglich machen.

Zum Interview mit Sebastian Czich (PIRATEN)

Sophie Dieckmann (LINKE)

Sophie Dieckmann (LINKE)

Direktkandidatin der LINKEN zur Landtagswahl 2014
Wahlkreis 27 -- Leipzig 1

Ich will so schnell wie möglich einen Antrag zur Rücknahme der Kürzungen der 1024 Stellen an den sächsischen Hochschulen stellen, die von der CDU/FDP-Landesregierung 2010 beschlossen wurden. Ein Skandal angesichts der völlig unterfinanzierten Hochschullandschaft in Sachsen, der unbedingt rückgängig gemacht werden muss.

Zum Interview mit Sophie Dieckmann (LINKE)

Ines Hantschick

Ines Hantschick (FREIE WÄHLER)

Direktkandidatin der FREIEN WÄHLER zur Landtagswahl 2014
Wahlkreis 31 -- Leipzig 5

Mir geht es vor allem darum, dass unsere Steuergelder auch uns zugute kommen und nicht in Prestigeobjekten und Fehlplanungen verschwinden.

Zum Interview mit Ines Hantschick (FREIE WÄHLER)

René Hobusch (FDP)

René Hobusch (FDP)

Direktkandidat der FDP zur Landtagswahl 2014
Wahlkreis 27 -- Leipzig 1

Sachsen auf dem Weg vom Nehmerland zum Geberland beim Länderfinanzausgleich, das ist doch ein tolles Ziel!

Zum Interview mit René Hobusch (FDP)

Jürgen Kasek (GRÜNE)

Jürgen Kasek (GRÜNE)

Direktkandidat der GRÜNEN zur Landtagswahl 2014
Wahlkreis 28 -- Leipzig 2

Leipzig muss endlich auf Landesebene gut wahrnehmbar sein. Obwohl Leipzig die größte und bedeutendste Stadt des Freistaates ist wird Leipzig von der Staatsregierung, siehe Kulturraumförderung, häufig benachteiligt.

Zum Interview mit Jürgen Kasek (GRÜNE)

Karsten Kietz (FREIE WÄHLER)

Karsten Kietz (FREIE WÄHLER)

Direktkandidat der FREIEN WÄHLER zur Landtagswahl 2014
Wahlkreis 28 -- Leipzig 2

Wir müssen unbedingt auf dem Gebiet der Jugend etwas tun. Von KITA bis Studium gehört vieles auf den Prüfstand, muss stärker Beachtung finden. Die humanistische Bildung ist Sachsens stärkste Resource.

Zum Interview mit Karsten Kietz (FREIE WÄHLER)

Katharina Krefft (GRÜNE)

Katharina Krefft (GRÜNE)

Direktkandidatin der GRÜNEN zur Landtagswahl 2014
Wahlkreis 31 -- Leipzig 5

Als Bildungs- und Sozialpolitikerin stehen für mich eine neue Schulpolitik -- längeres gemeinsames Lernen und mehr Freiheit für die Schulen für mehr Bildungsrechtigkeit sowie die Entwicklung des Hochschulstandortes Leipzig als Wissensmotor der Stadt im Vordergrund.

Zum Interview mit Katharina Krefft (GRÜNE)

Volker Külow

Volker Külow (LINKE)

Direktkandidat der LINKEN zur Landtagswahl 2014
Wahlkreis 30 -- Leipzig 4

Wir brauchen in Leipzig -- aber auch in ganz Sachsen -- wohnortnahe Kitaplätze, mehr Personal für einen bedarfsgerechten Betreuungsschlüssel sowie die Erhöhung der Landespauschale auf 2.400 Euro.

Zum Interview mit Volker Külow (LINKE)

Raik Lorenz

Raik Lorenz (PIRATEN)

Direktkandidat der PIRATEN zur Landtagswahl 2014
Wahlkreis 27 -- Leipzig 1

Ein großes Themengebiet ist Bildung: Neubau, Sanierung und Betrieb von Schulen und KiTas, aber auch die Frage nach der von Kürzungsorgien betroffenen Hochschullandschaft, werden die nächsten Jahre bestimmen.

Zum Interview mit Raik Lorenz (PIRATEN)

Guido Machowski (SPD)

Guido Machowski (SPD)

Direktkandidat der SPD zur Landtagswahl 2014
Wahlkreis 29 -- Leipzig 3

In Leipzig gibt es in vielen Bereichen Handlungsbedarf. Zum Beispiel sollte Arbeit fairer/besser entlohnt werden, damit Leipzig nicht weiter Niedriglohnstadt ist.

Zum Interview mit Guido Machowski (SPD)

Dr. Claudia Maicher

Dr. Claudia Maicher (GRÜNE)

Direktkandidatin der GRÜNEN zur Landtagswahl 2014
Wahlkreis 30 -- Leipzig 4

Freiraumprojekte, Stadtgärten, Kultur oder freie Jugendarbeit dürfen nicht blinden Sparzwängen oder reiner Verwertungslogik zum Opfer fallen. Von bürgerschaftlichem Engagement lebt diese Stadt.

Zum Interview mit Dr. Claudia Maicher (GRÜNE)

Peter Münch (PIRATEN)

Peter Münch (PIRATEN)

Direktkandidat der PIRATEN zur Landtagswahl 2014
Wahlkreis 32 -- Leipzig 6

Wenn Bildung der Schlüssel ist, dann kann ich dort nicht sparen. Es sei denn, dass ich das Land und seine Zukunft ruinieren will. Das wäre allerdings widersinnig.

Zum Interview mit Peter Münch (PIRATEN)

Juliane Nagel (LINKE)

Juliane Nagel (LINKE)

Direktkandidatin der LINKEN zur Landtagswahl 2014
Wahlkreis 28 -- Leipzig 2

Ich möchte für eine Gesellschaft arbeiten, in der die gleichen Teilhabemöglichkeiten für alle garantiert sind. Ich will erreichen, dass Wirtschaft und Technologieentwicklung im Dienste einer sozialen und ökologischen Gesellschaft stehen.

Zum Interview mit Juliane Nagel (LINKE)

Ralf Nahlob

Ralf Nahlob (AfD)

Direktkandidat der AfD zur Landtagswahl 2014
Wahlkreis 33 -- Leipzig 7

20% meiner monatlichen Bezüge als Landtagsabgeordneter werde ich an wohltätige Projekte in Leipzig & Sachsen spenden, ohne wenn und aber!

Zum Interview mit Ralf Nahlob (AfD)

Andreas Nowak (CDU)

Andreas Nowak (CDU)

Direktkandidat der CDU zur Landtagswahl 2014
Wahlkreis 29 -- Leipzig 3

Ich werde dem Leipziger Schulbürgermeister -- auch öffentlich -- solange auf die Nerven gehen, bis Leipzig endlich alle Fördermittel beim Freistaat abruft und kofinanziert.

Zum Interview mit Andreas Nowak (CDU)

Dirk Panter (SPD)

Dirk Panter (SPD)

Direktkandidat der SPD zur Landtagswahl 2014
Wahlkreis 31 -- Leipzig 5

Leipzig hat einen großen Investitionsbedarf. Den müssen wir angehen. Kitas, Schulen, Schwimmhallen, Sportplätze, Straßen und Brücken -- vieles muss saniert, einiges muss neu gebaut werden.

Zum Interview mit Dirk Panter (SPD)

Wolf-Dietrich Rost (CDU)

Wolf-Dietrich Rost (CDU)

Direktkandidat der CDU zur Landtagswahl 2014
Wahlkreis 32 -- Leipzig 6

Leipzig muss sich aber auch seiner Verantwortung den Menschen gegenüber bewusst werden. Wir geben viel zu viel für Dinge aus, die wir uns eigentlich nicht leisten können.

Zum Interview mit Wolf-Dietrich Rost (CDU)

Franz Sodann

Franz Sodann (LINKE)

Direktkandidat der LINKEN zur Landtagswahl 2014
Wahlkreis 33 -- Leipzig 7

Stark machen will ich mich für die vielen und wichtigen von der Schließung bedrohten Kultureinrichtungen in Sachsen.

Zum Interview mit Franz Sodann (LINKE)

Sebastian Walther (SPD)

Sebastian Walther (SPD)

Direktkandidat der SPD zur Landtagswahl 2014
Wahlkreis 27 -- Leipzig 1

Wir brauchen ein gemeinsame tragfähige sächsische Politik und kein Abschieben der Kosten auf die Kommunen.

Zum Interview mit Sebastian Walther (SPD)

Michael Weichert (GRÜNE)

Michael Weichert (GRÜNE)

Direktkandidat der GRÜNEN zur Landtagswahl 2014
Wahlkreis 32 -- Leipzig 6

Ein neues, modernes sächsisches Vergabegesetz will ich auf den parlamentarischen Weg bringen. Darin werden Beschaffungen, Investitionen und Dienstleistungen der öffentlichen Hände durch die Einbeziehung sozialer und ökologischer Vergabekriterien und einer Lebenszykluskostenbetrachtung wirtschaftlich UND nachhaltig geregelt.

Zum Interview mit Michael Weichert (GRÜNE)

Kathrin Weiss (PIRATEN)

Kathrin Weiss (PIRATEN)

Direktkandidatin der Piratenpartei zur Landtagswahl 2014
Wahlkreis 28 -- Leipzig 2

Die sächsische Gemeindeordnung muss dringend um mehr (direkt)demokratische Elemente erweitert werden. Dazu gehört eine Senkung der Hürden, etwa bei Bürgerbegehren und Einwohneranfragen, sowie ein dauerhafter Bürgerhaushalt, bei dem sich die Menschen einbringen können.

Zum Interview mit Kathrin Weiss (PIRATEN)

© 2004 – 2017 leipzigwaehlt.de